Grundlagen und Daytrading Strategien mit Indikatoren

Trendfolge- und Momentum-Indikator RSI

Der von Welles Wilder entwickelte RSI-Indikator (Relative Strength Index) ist ein im Trading häufig eingesetzter und beliebter Momentum-Indikator und Oszillator. Theoretisch pendelt der Indikator zwischen 0 und 100, praktisch eher zwischen 10 und 90. Für die Standardeinstellung verwendete Welles Wilder 14 Perioden. Andere Trader nutzen aber auch 3 - 8 Perioden.

Zur Berechnung des RSI wird zunächst die Relativen Stärke (RS) ermittelt, die sich aus dem Verhältnis der durchschnittlichen Schlusskurse von 14 Perioden mit steigenden Kursen und den durchschnittlichen Schlusskursen von 14 Perioden mit fallenden Kursen ergibt. Mit einer zweiten Formel (siehe unten) wird dann der RSI errechnet.

RS = Ø Schlusskurse mit steigenden Kursen / Ø Schlusskurse mit fallenden Kursen
RSI = 100 - (100 / 1 + RS)

Überkaufte / überverkaufte Märkte

Wenn sich der RSI im Bereich über 70/80 bewegt, deutet das auf einen überkauften Markt hin, während der Bereich unter 20/30 auf einen überverkauften Markt hinweist. In diesen Bereichen ist ein Kurswechsel wahrscheinlich aber kein Muss. Während eines starken Trends kann sich der RSI durchaus länger in diesen Bereichen aufhalten.

Trendfolge

Des Weiteren lässt sich der RSI auch als Trendfolge-Indikator verwenden. Werte oberhalb von 50 gelten als bullisch, Werte unterhalb von 50 als bärisch. Das Kreuzen der Mittellinie von unten nach oben kann als Kaufsignal und als Trendwechsel betrachtet werden, das Kreuzen der Mittellinie von oben nach unten als Verkaufssignal. Da der RSI aber häufig um die Mittellinie pendelt, sind diese Signale mit gewisser Vorsicht zu betrachten.

RSI Divergenzen

Wie beim MACD oder Stochastik Oszillator kann der RSI zum Traden von Divergenzen genutzt werden. Eine bullische Divergenz liegt vor, wenn der Kurs fällt, der RSI aber steigt. Dies deutet auf nachlassende Dynamik in der Abwärtsbewegung und eine mögliche Trendwende hin. Eine bärische Divergenz also steigender Kurs bei fallendem RSI zeigt eine nachlassende Dynamik in der Aufwärtsbewegung und mögliche Trendwende.

Weiterlesen unter Messung der Volatilität mit dem ATR.

RSI Indikator